Stellenangebot

Ihr Besuch im Rathaus

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Althütte,

 

wir vergeben Termine für Ihren Besuch im Rathaus (mit 3G-Nachweis + FFP2 Maske),

so können wir weiterhin auch persönlich für Sie da sein
 
Seit einigen Tagen gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe, seit dem 24. November sogar die Alarmstufe II. Aufgrund dessen möchten wir die Bürgerinnen und Bürger von Althütte sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus schützen, damit alle hoffentlich weitestgehend gesund bleiben und auch die Verwaltung nach wie vor handlungsfähig bleibt.
 
Bitte versuchen Sie daher so viel als möglich per Telefon oder per Email zu erledigen. Persönliche Besuche im Rathaus bitte auf das dringend Notwendige beschränken.
Durch eine vorherige Terminvergabe vermeiden Sie auch lange Wartezeiten, sodass sich für Sie auch der Zeitaufwand Ihres Rathausbesuchs verringern wird. Unsere Mitarbeitenden können dann ihren Arbeitsablauf bestmöglich auf ihren Besuch abstimmen und Sie schnell und kompetent beraten.
 
Personen ohne Termin und ohne einen 3G-Nachweis erhalten keinen Zugang zum Rathaus. Wir hoffen auf Ihr Verständnis bei diesem Schritt und danken allen Bürgerinnen und Bürgern für Ihre Unterstützung. Das Tragen einer FFP2 oder vergleichbaren Maske ist im gesamten Rathaus zwingend erforderlich.
 
Auf unserer Homepage unter Mitarbeiter erhalten Sie eine Liste der entsprechenden Ansprechpartner.

Vorabinformation zur Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Ebniseestraße L1120 in Althütte

Das Baufeld erstreckt sich über eine Länge von rd. 670m von der Einmündung Ebniseestraße/ Hauptstraße komplett bis zum östlichen Ortsrand Einmündung Im Kugelhof und wird dementsprechend in einzelne Bauabschnitte aufgeteilt.

 

Voraussichtlicher Baubeginn:    Februar 2022
Voraussichtliche Fertigstellung: September 2022


Erneuerung Abwasserkanal
Zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Abwasserentsorgung müssen in der Ebniseestraße in offener Bauweise die schadhaften Abwasserkanäle Höhe Wolfsgarten bis Lerchenstraße in bis zu 5m Tiefe erneuert werden. Während der Bauphase ist die häusliche Abwasserversorgung zu jeder Zeit sichergestellt. Im Bereich des Rathausplatzes wird die Erneuerung im Inlinerverfahren und mit punktuellen Aufgrabungen erfolgen.

 

Erneuerung Trinkwasserversorgung
Im Zuge dieser Arbeiten werden auch die Trinkwasserleitungen Höhe Rathausplatz bis Im Kugelhof erneuert. Vor Baubeginn wird eine Wassernotversorgung aller Gebäude entsprechend den Bauabschnitten aufgebaut.

 

Mitverlegung Versorgungsleitungen
Zugleich werden seitens der Telekom Speedpipes/Leerrohre zur Vorbereitung des Glasfaserausbaus verlegt, ebenso erdverlegte Stromleitungen seitens der Syna.

 

Straßen- und Gehwegsanierung
Im Anschluss an die Leitungsbauarbeiten wird die komplette Fahrbahn in Form einer Deckenerneuerung im beschriebenen Baufeld durchgeführt. Im Zuge dessen werden sowohl die Gehwege mit Asphalttrag- und Deckschichten, als auch die Randeinfassungen (Bordsteine) erneuert. Ebenfalls erneuert werden die Straßeneinläufe und Schachtabdeckungen.

 

Umleitung
Der Durchgangsverkehr wird während der Bauphase dementsprechend umgeleitet.
Für den Anliegerverkehr und die Gewerbetreibende wird an einer Lösung gearbeitet, dass die Ebniseestraße in Abhängigkeit den jeweiligen Bauabschnitten evtl. beidseitig als Stichfahrt angefahren werden kann.

 

Nahverkehr
Damit Althütte und die Nachbarkommunen weiterhin durch den öffentlichen Nahverkehr angefahren werden können, sind wir zur finalen Abstimmung mit allen Beteiligten im Gespräch. Vorbehaltlich weiterer Änderungen ist geplant, den Busverkehr aus Kaisersbach am Parkplatz Strümpfelbachtal wenden zu lassen. Somit ist gewährleistet, dass die Orte Ebni und Althütte weiterhin bedient werden. Aus Rudersberg/Welzheim kommend wird es über Klaffenbach eine Stichfahrt geben. Der Busverkehr aus dem Weissacher Tal bleibt hiervon unberührt, es ist hier lediglich mit einer Ampelregelung vor der Einmündung zur Hauptstraße zu rechnen. Hierzu bedarf es allerdings noch weiterer Abstimmungen mit der ausführenden Firma.

 

Auch bezüglich Gewährleistung Leerung der Mülltonnen für die betroffenen Anlieger sind wir in Gesprächen und werden hier eine annehmbare Lösung finden. In die Planungen mit einbeziehen werden wir selbstverständlich auch Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehr.
Diese Bekanntmachung soll zunächst als Vorabinfo für die Öffentlichkeit dienen.
Wir werden Sie in aller Regelmäßigkeit über neue Inhalte und weitere Details informieren.
Wir bitten um Beachtung und danken schon jetzt für Ihr Verständnis!

 

Gemeindeverwaltung Althütte

Übersicht Baubereich OD Ebniseestraße 

Schnelles Internet.....

....... für den unterversorgten Vorwahlbereich (07183) der Gemeinde Althütte mit den Ortsteilen: Waldenweiler, Schlichenhöfle, Kallenberg, Voggenhof

 

Bestes Angebot – Telekom erhielt Zuschlag für Netzausbau

- Mehr Tempo: Mit einem Glasfaseranschluss mit bis zu 1.000 MBit/s surfen

- Ausbau für die 163 förderfähigen Adressen und Unternehmensstandorte

_______________________________________________________________

Die Registrierung für den Internetausbau in den förderfähigen Bereichen der Gemeinde Althütte startet im „Vorwahlbereich 07183“. Sprich alle betroffenen Bewohner können sich ab sofort für einen Glasfaseranschluss unter der Landingpage www.telekom.de/jetzt-Glasfaser  registrieren. Förderfähig bedeutet, es sind technisch an der Adresse weniger als 30 MB im Download verfügbar.

 

Die Bauzeit für die 163 Adressen in der Gemeinde beträgt aus heutiger Sicht voraussichtlich 6 bis 8 Monate.  

 

So läuft der Ausbau

Um schnellstmöglich mit dem Ausbau beginnen zu können, muss jeder Eigentümer, der einen Glasfaserhausanschluss im Haus haben möchte, die Zustimmung dazu erteilen; unabhängig davon, ob der Anschluss ab Fertigstellung oder später genutzt werden soll. Da für den Ausbau Bundes- und Landesfördermittel bewilligt wurden, kommen für den Bau des Hausanschlusses keine Kosten auf den einzelnen Hauseigentümer zu.

Damit auch Sie in den Genuss dieses kostenlosen Hausanschlusses kommen ist es notwendig, dass Sie sich als Eigentümer schnellst möglichst, spätestens jedoch bis zum 30.06.2022 registrieren.

 

Wie registriere ich mich

Die Registrierung ist auf der Webseite der Telekom unter

 www.telekom.de/jetzt-glasfaser 

vorzunehmen.

Die Adressen, die Gegenstand der Förderung waren, sind bereits hinterlegt. Durch Eingabe der eigenen Adresse erhält man die Möglichkeit sich wunschgemäß für einen Glasfaseranschluss zu registrieren.

 

Wer sich nicht während des Registrierungszeitraums des Förderprojektes für mindestens einen Hausanschluss registriert, muss danach mit Kosten in der Regel von derzeit mindestens 800,-- Euro rechnen. Der Zuruf und das Verlangen nach einem Hausanschluss während der Bauphase, direkt vor Ort, ist nicht möglich.

 

Präsentation mit einigen Informationen zum Bau und Ablauf der Registrierung

Lehrstellenbörse

Download PDF

Coronavirus: Infos-Lage-Beratung

 

 

LINK

DASHBORD

Nächste Termine

18.09.2021–19.09.2021
Fest im indischen Dorf
25.09.2021 um 07:00–17:00 Uhr
Altpapiersammlung DRK Althütte