Abfallkalender & Infos der AWG

Die AWG als hundertprozentiges Tochterunternehmen des Landkreises sorgt unter anderem dafür, dass Abfälle eingesammelt und transportiert werden.Im Rems-Murr-Kreis werden Restmülltonnen mit 60-Liter, 80-Liter, 120-Liter und 240-Liter Volumen verwendet.

 

 

Für die Bestimmung der benötigten Restmülltonnengröße gilt ganz grob folgende Faustregel:
Es werden 24 Liter Behältervolumen pro Person und Monat benötigt, d.h.

bis zu 2 Personen > 60-Liter Tonne (4-wöchentliche Leerung)

bis zu 5 Personen > 60-Liter Tonne (14-tägliche Leerung)

bis zu 8 Personen > 80-Liter Tonne (14-tägliche Leerung)

bis zu 10 Personen > 120-Liter Tonne (14-tägliche Leerung)

bis zu 20 Personen > 240-Liter Tonne (14-tägliche Leerung)

Die Gefäße werden auf Bestellung zur Verfügung gestellt und müssen nicht gekauft werden. Jede Restmülltonne trägt auf dem Deckel eine zehnstellige Nummer. An den ersten zwei bzw. drei Ziffern können Sie die Größe Ihrer Tonne ablesen: 60 steht für die 60-Liter-Tonne, 80 für 80 Liter, 120 für 120 Liter und 240 für 240 Liter.